Watch movie | Doozers (2012– ) | My Sassy Girl ...
Mein falmouthhistoricalsociety.org
Mark Hamill verrät: Dieser Fanliebling ist auch in "Solo: A Star Wars Story" dabei
Von Julius Vietzen — 07.05.2018 um 18:25
facebook Tweet G+Google

Eine beliebte Figur, die bisher in jedem „Star Wars“-Film zu sehen war, wird auch im Han-Solo-Film ihren Auftritt haben – das plauderte Mark Hamill kürzlich im Rahmen eines Podcast aus.

2015 Lucasfilm Ltd. & ™, All Rights Reserved. / John Wilson

Achtung, die folgende Nachricht enthält mögliche Spoiler zu „Solo“!

Solo: A Star Wars Story“ kommt bereits in wenigen Wochen in die Kinos und wie immer achtet Disney streng darauf, dass nicht allzu viele Details über das neueste Abenteuer in der weit, weit entfernten Galaxis an die Öffentlichkeit geraten. Doch nun hat Mark Hamill höchstpersönlich ein kleines, aber interessantes Detail ausgeplaudert, der am vergangenen Star-Wars-Tag (dem 4. Mai 2018) beim Podcast der Washington Post zu Gast war: Offenbar wird Fanliebling C-3PO (Anthony Daniels) auch beim Han-Solo-Film einen kurzen Auftritt haben.

Ob C-3PO für immer der Diener der Skywalker-Familie bleiben werde und was er tun müsse, um seine Freiheit zu erlangen, wurde der Luke-Skywalker-Darsteller von der Washington Post gefragt, woraufhin er zu einer Erklärung ansetzte: „Anthony ist so glücklich, weil er in jedem einzelnen ‚Star Wars‘-Film ist. Wirklich jedem. In allen Prequels, in ‚Rogue One‘, in ‚Solo‘…“ Hier merkte Hamill jedoch offenbar selbst, dass er sich verplappert hatte und schob noch nach, dass das hoffentlich nicht geheim sei. „So eine Enthüllung ist das ja gar nicht, ‚Star Wars‘-Fans erwarten ja sowieso, dass er in jedem Film dabei ist“, versuchte Hamill noch seinen Fehler wieder gut zu machen. Die entsprechende Stelle im Podcast könnt ihr euch hier ab ungefähr 1:19:06 anhören:

C-3PO in "Solo": Neu, aber nicht überraschend

Und damit Hamill in gewisser Weise durchaus Recht: Nachdem C-3PO in der alten „Star Wars“-Trilogie, den Prequels, „Star Wars 7“ und „Star Wars 8“ sowie „Rogue One“ dabei war, konnte man wohl wirklich getrost davon ausgehen, dass der dauerplappernde Protokolldroide auch in „Solo“ auf einen kurzen Gastauftritt vorbeischaut. Wie genau der Auftritt von Daniels als C-3PO aussieht, verriet Hamill natürlich nicht, wir tippen aber auf einen kurzen Cameo wie in „Rogue One“, wo er gemeinsam mit R2-D2 zu sehen war und sich darüber beschwerte, dass ihm nie jemand auf dem Laufenden halte.

Erfahren werden wir es spätestens am 24. Mai 2018, wenn „Solo: A Star Wars Story“ in den deutschen Kinos startet. Mit unserer falmouthhistoricalsociety.org-Kritik könnt ihr übrigens schon am 16. Mai dieses Jahres rechnen, weil der Film am Abend des 15. Mai auf den Filmfestspielen in Cannes gezeigt wird

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Die Farbe des Horizonts Trailer DF
Gesponsert
The Sisters Brothers Trailer OV
Batman: Ninja Trailer DF
Jurassic World 2: Das gefallene Königreich Trailer DF
Christopher Robin Trailer (2) OV
Robin Hood Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Konkurrenz für "Drachenzähmen leicht gemacht": Disney kündigt Fantasy-Animationsfilm "Dragon Empire" an
NEWS - In Produktion
Freitag, 25. Mai 2018
Konkurrenz für "Drachenzähmen leicht gemacht": Disney kündigt Fantasy-Animationsfilm "Dragon Empire" an
Nach "Solo" auch noch ein "Boba Fett"-Film? Darum ist das keine gute Idee
NEWS - In Produktion
Freitag, 25. Mai 2018
Nach "Solo" auch noch ein "Boba Fett"-Film? Darum ist das keine gute Idee
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top