Kinderfilm
Angie Tribeca – Saison 1 VF
Mein falmouthhistoricalsociety.org
Leonardo DiCaprio ist in Quentin Tarantinos Manson-Film dabei
Von Andreas Staben — 13.01.2018 um 10:15
facebook Tweet G+Google

Nachdem er schon lange für eine Rolle in Quentin Tarantinos neuntem Film im Gespräch war, hat Leonardo DiCaprio dem Regisseur nun die Zusage gegeben. Er soll in dem noch unbetitelten Werk einen Schauspieler auf dem absteigenden Ast verkörpern.

The Weinstein Company

Um die Besetzung und die Story von Quentin Tarantinos neuem Film hat es von Anfang an jede Menge Gerüchte und Spekulationen gegeben. Jetzt vermeldet Variety ersten Vollzug: Leonardo DiCaprio, der für den Regisseur bereits 2012 in „Django Unchained“ vor der Kamera stand, wird laut den für gewöhnlich gut informierten Quellen des Branchenblatts auch im kommenden Tarantino-Werk eine Rolle übernehmen – das könnte sein erster Kinoauftritt seit seiner oscargekrönten Darbietung in „The Revenant – Der Rückkehrer“ 2015 werden.

Es heißt, dass DiCaprio den Part eines alternden Schauspielers übernimmt, der einst eine Hitserie hatte und nun erfolglos versucht, im Filmgeschäft Fuß zu fassen. Angesiedelt ist die noch weitgehend unter Verschluss gehaltene Handlung im Sommer 1969, als die Morde der berüchtigten Manson Family die USA in Angst und Schrecken versetzten. Den Part der Schauspielerin Sharon Tate („Tanz der Vampire“), die damals zu den Opfern gehörte, soll Tarantino Margot Robbie („I, Tonya“) angeboten haben, dazu wird auch Tom Cruise hartnäckig als mögliche Besetzung für eine zentrale Rolle (womöglich eines Ermittlers) gehandelt.

Auch Al Pacino für eine Rolle im Gespräch

Während die bisher auch kursierenden Namen Brad Pitt (er könnte das Backup für Cruise sein), Jennifer Lawrence oder Samuel L. Jackson in den aktuellen Meldungen zum Film nur am Rande oder gar nicht erwähnt werden, wird plötzlich ein ganz neuer Star als mögliches Besetzungsmitglied genannt: Al Pacino. Der Schauspiellegende soll Tarantino, so Variety sogar eine Rolle auf den Leib geschrieben haben.

Während sich das Casting-Karussell beim „Untitled Ninth Tarantino Movie“ wohl noch ein Weilchen weiterdrehen wird, wissen wir bereits, dass der Film am 8. August 2019 in die deutschen Kinos kommen wird – ziemlich genau 50 Jahre nach den Manson-Morden von 1969. Und anschließend widmet sich der Regisseur dann seinem „Star Trek“-Film.

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
No Way Out - Gegen die Flammen Trailer DF
Gesponsert
Venom Trailer (2) OV
The Equalizer 2 Trailer DF
Solo: A Star Wars Story Trailer (2) DF
Jurassic World 2: Das gefallene Königreich Trailer DF
Deadpool 2 Trailer (4) DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Sexuelle Belästigung in Hollywood: Brad Pitt verfilmt den Weinstein-Skandal
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 26. April 2018
Sexuelle Belästigung in Hollywood: Brad Pitt verfilmt den Weinstein-Skandal
J.J. Abrams' Nazi-Horror "Overlord" ist doch kein "Cloverfield"-Film
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 26. April 2018
J.J. Abrams' Nazi-Horror "Overlord" ist doch kein "Cloverfield"-Film
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top