Saga Rambo BluRay 1080p
Był sobie kosmos / Il tait une fois... l'espace
Mein falmouthhistoricalsociety.org
Taking Lives - Für Dein Leben würde er töten
facebookTweet
Taking Lives - Für Dein Leben würde er töten

Starttermin 8. April 2004 (1 Std. 43 Min.)
Mit Angelina Jolie, Ethan Hawke, Kiefer Sutherland mehr
Genres Krimi, Thriller
Produktionsländer USA, Kanada, Australien
Zum Trailer
User-Wertung
3,557 Wertungen - 7 Kritiken
falmouthhistoricalsociety.org
3,0
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Im kanadischen Montreal geht ein Serienmörder seinem blutigen Handwerk nach. Die FBI-Agentin Illeana Scott (Angelina Jolie) wird hinzugezogen, um den Killer ausfindig zu machen. Ihre Fähigkeit ist das Erkennen des Denkschemas der Täter - und da sich der Fall als Teil einer Serie entpuppt, kann sie damit vielleicht weitere Morde verhindern. Der Hauptzeuge John Costa (Ethan Hawke) hat angeblich den Täter bei einem der Morde beobachtet und kann ein recht detailliertes Bild von ihm zeichnen. Es stellt sich heraus, dass der Serienkiller die Identitäten seiner Opfer übernimmt. John Costa scheint sein nächstes Opfer zu sein. Die Polizei versucht nun, ihn als Köder zu benutzen, um die Mordserie zu beenden...
Originaltitel

Taking Lives

Verleiher Warner Bros. GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2004
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 45 000 000 $
Sprachen Englisch, Französisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der falmouthhistoricalsociety.org-Redaktion

3,0
solide
Taking Lives - Für Dein Leben würde er töten
Von Stefan Ludwig
Angelina Jolie hat seit ihrem Oscar-Gewinn als beste Nebendarstellerin in „Durchgeknallt“ wirklich kein Glück mehr mit ihren Filmen. Über ihre Leistung in den beiden „Tomb Raider"-Teilen lässt sich streiten, ansonsten war sie beispielsweise neben Schauspielgrößen wie Nicholas Cage in „Nur noch 60 Sekunden“ oder B-Stars wie Antonio Banderas in „Original Sin“ zu sehen. Zuletzt bewegte sie sich in „Jenseits aller Grenzen“ im filmischen Mittelmaß und der Thriller „Taking Lives“ beginnt vielversprechend, kann aber diese Hoffnung am Ende nicht komplett erfüllen. Dafür sind Logikfehler und all zu stures Festhalten an bekannten Mustern verantwortlich – dennoch kann der Film gefallen und sorgt für kurzweilige und spannende Unterhaltung. Die FBI-Agentin Illeana Scott (Angelina Jolie) soll bei einem Mordfall im kanadischen Montreal helfen. Ihre Fähigkeit ist das Erkennen des Denkschemas der Täte...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Taking Lives - Für Dein Leben würde er töten Trailer DF 1:55
Taking Lives - Für Dein Leben würde er töten Trailer DF
2 187 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Angelina Jolie
Angelina Jolie
Rolle: Illeana Scott
Ethan Hawke
Ethan Hawke
Rolle: Costa
Gena Rowlands
Gena Rowlands
Rolle: Mrs. Asher
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritiken

schonwer
Hilfreichste positive Kritik

von schonwer, am 13/04/2016

3,5gut

Ein sehenswerter Film, mit guten Darstellern, spannenden Momenten, einer sexy Angie und einem guten Ende.

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste negative Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 01/01/2018

3,0solide

Mit „sieben“ wurde das Cop-jagt-Serienkiller-Psychothriller Genre so ziemlich ausgelotet, weswegen ein Film wie dieser hier... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
14% (1 Kritik)
14% (1 Kritik)
71% (5 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Taking Lives - Für Dein Leben würde er töten ?
7 User-Kritiken

Bilder

19 Bilder

Aktuelles

Die 10 erfolgreichsten Filme mit... Ethan Hawke
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 30. Mai 2014

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top