Jumanji (1995)
General Discussions
Mein falmouthhistoricalsociety.org
Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes
facebookTweet
Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Starttermin 14. Juni 2018 (1 Std. 36 Min.)
Mit -
Genres Dokumentation, Historie
Produktionsländer Italien, Schweiz, Deutschland, Frankreich
Zum Trailer Vorführungen (1)
Pressekritiken
3,0 2 Kritiken
falmouthhistoricalsociety.org
3,0
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Dokumentarfilm über Papst Franziskus, in dem das Oberhaupt der katholischen Kirche Fragen zu verschiedenen Themen wie Wirtschaft, Immigration, soziale Ungerechtigkeit, Familie und Glauben beantwortet, die ihm von Menschen überall auf der Welt gestellt wurden – egal, ob von Arbeitern, Flüchtlingen, Kindern oder Gefängnisinsassen. Regisseur Wim Wenders („Der Himmel über Berlin“) sieht den Film aber weniger als Arbeit über und mehr als Arbeit mit dem Papst und dieser tritt dadurch, dass er beim Beantworten der Fragen direkt in Wenders‘ Kamera blickt, gewissermaßen in direkten Kontakt mit den Fragestellern und Zuschauern. Des Weiteren begleitet Wenders den Papst auch bei dessen zahlreichen Reisen rund um den Globus und zeigt Franziskus etwa bei den Vereinten Nationen, im US-Kongress und in Jerusalem.
Originaltitel

Pope Francis - A Man of His Word

Verleiher Universal Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Vorführungen nach Stadt
Andere Städte

Kritik der falmouthhistoricalsociety.org-Redaktion

3,0
solide
Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes
Von Andreas Staben
Wim Wenders ist einst mit Spielfilmen wie „Der amerikanische Freund“ „Paris, Texas“ und „Der Himmel über Berlin“ international berühmt geworden, aber zuletzt hat er vor allem mit seinen innovativen (3D-)Dokumentationen „Pina“ und „Das Salz der Erde“ beeindruckt, die ihm jeweils eine Oscar-Nominierung einbrachten. Die Arbeiten über die Tanzchoreografin Pina Bausch und den Fotografen Sebastião Salgado waren sehr persönliche Porträts von Künstlern durch die Augen eines Kollegen. Nun widmet sich der Filmemacher erneut einer berühmten Persönlichkeit und ihrem Wirken, aber dieses Mal steht das gesprochene Wort im Mittelpunkt. Wenders bereitet dem amtierenden Papst eine filmische Bühne und lässt das Oberhaupt der katholischen Kirche über die Dinge sprechen, die die Welt bewegen: „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ ist das sehr wohlwollende, aber trotzdem aufschlussreiche Porträt eines c...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes Trailer DF 1:00
Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes Trailer DF
1 753 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Pressekritiken

  • The Hollywood Reporter
  • Variety
2 Pressekritiken

Bilder

32 Bilder

Aktuelles

Cannes 2018: Jean-Luc Godard, Spike Lee und "It Follows"-Regisseur im Wettbewerb – Netflix boykottiert Festival
NEWS - Festivals & Preise
Donnerstag, 12. April 2018
Die 71. Filmfestspiele von Cannes finden vom 8. bis 19. Mai 2018 statt. Nun steht fest, welche Filme um die Goldene Palme,...
Trailer zu Wim Wenders’ Doku "Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes"
NEWS - Videos
Mittwoch, 14. März 2018
Regisseur Wim Wenders begreift seinen Dokumentarfilm über den seit 2013 amtierenden Papst weniger als einen Film über Franziskus,...
4 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top