Mein falmouthhistoricalsociety.org
Der andere Liebhaber
facebookTweet
Der andere Liebhaber

Starttermin 18. Januar 2018 (1 Std. 47 Min.)
Mit Marine Vacth, Jérémie Renier, Jacqueline Bisset mehr
Genres Thriller, Drama, Erotik
Produktionsländer Frankreich, Belgien
Zum Trailer Vorführungen (2)
Pressekritiken
3,5 2 Kritiken
falmouthhistoricalsociety.org
3,0
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Chloé (Marine Vacth) ist 25 Jahre alt und arbeitete lange Zeit als Model, nun ist sie allerdings weitgehend erfolglos auf Jobsuche. Diese problematische berufliche Situation glaubt sie auch als Grund für die andauernden Magenschmerzen ausgemacht zu haben, die sie nun schon seit längerer Zeit quälen. Um die ihrer Meinung nach durch psychische Probleme verursachten Beschwerden loszuwerden, beginnt sie eine Therapie bei Paul (Jérémie Renier). Nach nur wenigen Sitzungen beenden er und Chloé jedoch die Behandlung, denn sie haben sich ineinander verliebt und werden schließlich auch ein Paar. Damit sind Chloés Probleme erst einmal Geschichte – bis sie eines Tages entdeckt, dass Paul etwas vor ihr verheimlicht. Schnell stellt sie fest, dass Paul einen Zwillingsbruder namens Louis (ebenfalls Jérémie Renier) hat, der vom Charakter komplett anders ist als Paul, aber ebenfalls als Psychotherapeut arbeitet. Sie beginnt, sich auch mit Louis zu treffen…
Originaltitel

L'Amant Double

Verleiher Weltkino Filmverleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Französisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Vorführungen nach Stadt
Andere Städte

Kritik der falmouthhistoricalsociety.org-Redaktion

3,0
solide
Der andere Liebhaber
Von Christoph Petersen
In seinem Psycho(therapie)-Thriller „L’Amant Double“ (deutsche Übersetzung: „Der doppelte Liebhaber“) spiegelt François Ozon („Unter dem Sand“, „Jung & schön“) so ziemlich alles, was er in die Finger kriegt und nicht bei drei auf den Bäumen ist, er spiegelt bis der Arzt kommt und als ob es kein Morgen mehr gäbe, und am Ende sieht man den Twist vor lauter Spiegeln nicht. Zwillinge und Dopplungen – der französische „8 Frauen“-Regisseur treibt diese zentralen Motive des klassischen Spannungskinos hier derart lustvoll auf die Spitze und weit darüber hinaus, dass man ihn für seine absolute Konsequenz zumindest bewundern muss (und im besten Fall hat man auch noch Spaß daran). Figuren, Einstellungen, Handlungsstränge, Motive, moderne Kunst – absolut nichts ist hier vor dem Dopplungswahn des Filmemachers sicher. Am Ende steht eine leidenschaftliche Stilübung mit verstreuten humorvollen Spitz...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Der andere Liebhaber Trailer OV 1:39
Der andere Liebhaber Trailer OV
1 399 Wiedergaben
Der andere Liebhaber Teaser OV 0:42
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Marine Vacth
Marine Vacth
Rolle: Chloé Fortin
Jérémie Renier
Jérémie Renier
Rolle: Paul Meyer / Louis Delord
Jacqueline Bisset
Jacqueline Bisset
Rolle: Mme Schenker / La mère de Chloé
Myriam Boyer
Myriam Boyer
Rolle: Rose, la voisine
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Variety
  • The Hollywood Reporter
2 Pressekritiken

Bilder

15 Bilder

Aktuelles

Cannes 2017: Alle Wettbewerbsfilme und Highlights
NEWS - Festivals & Preise
Mittwoch, 19. April 2017
Cannes 2017: Michael Hanekes "Happy End" und Fatih Akins "Aus dem Nichts" im Wettbewerb der Filmfestspiele
NEWS - Festivals & Preise
Donnerstag, 13. April 2017
Vom 17. bis zum 28. Mai 2017 finden die 70. Filmfestspiele von Cannes statt. Nun steht fest, welche Filme um die Goldene...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top