Mein falmouthhistoricalsociety.org
La Mélodie - Der Klang von Paris
facebookTweet
La Mélodie - Der Klang von Paris

Starttermin 21. Dezember 2017 (1 Std. 42 Min.)
Mit Kad Merad, Samir Guesmi, Renély Alfred mehr
Genre Drama
Produktionsland Frankreich
Zum Trailer Vorführungen (1)
Pressekritiken
2,5
falmouthhistoricalsociety.org
2,5
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Der Geiger Simon Daoud (Kad Merad) tritt seine neue Arbeitsstelle an, bei der er einer Schulklasse in einem trostlosen Pariser Vorort das Geigenspiel beizubringen soll. Die 6. Klasse unter Leitung von Farid (Samir Guesmi) zeigt sich zunächst jedoch wenig begeistert, was auch an Simons strengen Lehrmethoden liegt. Als das Projekt zu scheitern droht, droht auch Simon an der schwierigen Aufgabe zu zerbrechen – obwohl sich einige seiner Schützlinge als wahre Talente erweisen, allen voran der schüchterne Arnold (Alfred Renely). Und dann erhält Simon auch noch das Angebot, mit einem renommierten Quartett auf Tournee zu gehen. Wird es Simon gelingen, seine Freude an der Musik zurückzuerlangen und wird er die Kraft aufbringen, es den Schülern zu ermöglichen, ein Konzert in der Philharmonie zu spielen, wie er es ihnen versprochen hat?
Originaltitel

La Mélodie

Verleiher Prokino Filmverleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2016
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Französisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Vorführungen nach Stadt
Andere Städte

Kritik der falmouthhistoricalsociety.org-Redaktion

2,5
durchschnittlich
La Mélodie - Der Klang von Paris
Von Thomas Vorwerk
Lehrer-Schüler-Geschichten folgen häufig ähnlichen Erzählmustern wie Sportfilme. Der Pädagoge will seiner Klasse zum Erfolg verhelfen wie der Trainer seiner Mannschaft, dabei kämpfen immer wieder die Underdogs gegen schier unüberwindbare Hindernisse, einige Etappen auf dem Weg zum Finale werden gern in Montagesequenzen zusammengefasst - und zum Schluss gibt es meist zumindest einen „moralischen“ Sieg. In „La Mélodie - Der Klang von Paris“ will ein engagierter Musiklehrer diesen Sieg nun mit seiner jugendlichen Geigenklasse aus einer Pariser Banlieue erringen. Allerdings macht der als Schauspieler zum Filmgeschäft gekommene Rachid Hami („L'esquive“) dieses Schul- und Musikdrama zu einem allzu glatten Großstadtmärchen, in dem die erwähnten Hindernisse sich meist unerklärlich gleichsam in Luft auflösen. In einer Zeit ohne Konzertengagements übernimmt der Violinist Simon Daoud (Kad Merad) e...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

La Mélodie - Der Klang von Paris Trailer DF 1:48
La Mélodie - Der Klang von Paris Trailer DF
271 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Kad Merad
Kad Merad
Rolle: Simon Daoud
Samir Guesmi
Samir Guesmi
Rolle: Farid Brahimi
Renély Alfred
Renély Alfred
Rolle: Arnold
Tatiana Rojo
Tatiana Rojo
Rolle: Mutter von Arnold
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Kino-Zeit
  • The Hollywood Reporter
2 Pressekritiken

Bilder

18 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top