Mein falmouthhistoricalsociety.org
Ohne Kevin Spacey: Neue Poster zu Ridley Scotts Thriller "Alles Geld der Welt"
Von Helgard Haß — 20.11.2017 um 16:30
facebook Tweet G+Google

Ein blutiges, aus Dollar-Scheinen geformtes Ohr, aber keine Spur von Kevin Spacey: Es wurden zwei neue Poster zu „Alles Geld der Welt“ veröffentlicht, auf denen der Name von Spacey bereits ersetzt wurde…

+
1/3

Poster und Trailer zu „Alles Geld der Welt“ waren – ebenso wie der gesamte Film – eigentlich schon fertig, da entschied Regisseur Ridley Scott aufgrund von Vorwürfen der sexuellen Belästigung, die gegen Kevin Spacey vorgebracht wurden, den vom „House Of Cards“-Star gespielten Öl-Tycoon John P. Getty mit einem anderen Darsteller neu zu besetzen. Christopher Plummer („Beginners“, „A Beautiful Mind“) sprang ein und steht aktuell für die Nachdrehs vor der Kamera. Nebenbei läuft auch die Marketing-Maschinerie auf Hochtouren, denn die Macher planen den Film weiterhin am 22. Dezember 2017 in die US-Kinos zu bringen.

Auf den zwei neu veröffentlichten Postern wurde nun bereits der Name von Kevin Spacey mit dem von Christopher Plummer ausgetauscht. Plummer selbst können wir in der Rolle des reichen Öl-Tycoon allerdings noch nicht erblicken. Für die deutschen Poster bleibt derweil noch etwas mehr Zeit: Hierzulande startet der Thriller erst am 15. Februar 2018 in den Kinos.

Kosten in Millionenhöhe: So teuer wird es, Kevin Spacey in "Alles Geld der Welt" zu ersetzen

In „Alles Geld der Welt“ wird im Italien des Jahres 1973 der 16 Jahre alte Enkel von John P. Getty (Christopher Plummer), John Paul Getty III. (Charlie Plummer), entführt. Die Kidnapper fordern für den Jungen eine Lösegeldsumme in Höhe von 17 Millionen Dollar, die der Geschäftsmann allerdings nicht bereit ist, zu zahlen. Nicht nur hegt er den Verdacht, dass die Entführung möglicherweise nur vorgetäuscht wurde, auch fürchtet er um mögliche Nachahmer. Als er trotz eines abgeschnittenen Ohres seines Enkels, das ihm die Entführer schicken, hartnäckig bleibt, wendet sich John Pauls Mutter Gail Harris (Michelle Williams) hilfesuchend an den ehemaligen CIA-Vermittler Fletcher Chase (Mark Wahlberg).

Hier der bisherige deutsche Trailer zum Thriller, in dem noch Kevin Spacey als John P. Getty zu sehen ist:

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Joachim M.

    Wenn M. Wahlberg nicht mitspielen würde wäre der Film für mich kein Thema so ein Blödsinn nichts ist bewiesen

  • niman7

    Ich werde den wohl oder übel boykottieren. Schade! Sieht viel versprechend aus!

  • Martin S.

    Das ist ungefähr so albern wie die Szenen von Kevin Spacey rauszuschneiden.

  • emmerich6

    Mag sein. Aber ich halte das durchas für sinnvoll. Ich werde mir den Film auch nicht anschauen, ebenso wenig werde ich mir Staffel 6 von House of Cards, sofern sie kommt anschauen.

  • Deliah C. Darhk

    Nein, das ist eine begründete politische Aussage, der ich mich im Übrigen anschliesse.

  • Joachim M.

    Eben du sagst es politische Ansicht einiger nicht aller

  • Deliah C. Darhk

    Hab' ja auch keinem verboten den Film zu sehen ...

  • Da HouseCat

    die frage ist dann nur wie die das da oben verstehen. boykottieren die leute den film und serie wegen spacey oder weil sie ihn rausgeschmissen haben?

    die oben denken dann bestimmt ersteres und schieben es darauf bei misserfolg und wirklich tat das der zuschauer, weil er das folgeverhalten der verantwortlichen nicht gut fand.

    btw: ich schau den allein nur zu sehen, ob wahlberg es noch drauf hat, der typ ging mir mittlerweile nurnoch auf die eier mit seinen kackfilmen in letzter zeit....

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Empfohlene Bildergalerien
"Overwatch", "Tomb Raider" und ganz viel "Street Fighter": Alle Easter Eggs aus dem Trailer zu "Ready Player One"
NEWS - Reportagen
Samstag, 16. Dezember 2017
"Overwatch", "Tomb Raider" und ganz viel "Street Fighter": Alle Easter Eggs aus dem Trailer zu "Ready Player One"
"The Strangers 2: Prey At Night": Neues Poster zur Fortsetzung des Horror-Hits
NEWS - Fotos
Freitag, 15. Dezember 2017
"The Strangers 2: Prey At Night": Neues Poster zur Fortsetzung des Horror-Hits
"Ocean's 8": Erstes Poster zur Gaunerkomödie mit Sandra Bullock und Cate Blanchett
NEWS - Fotos
Freitag, 15. Dezember 2017
"Ocean's 8": Erstes Poster zur Gaunerkomödie mit Sandra Bullock und Cate Blanchett
Neues, kunstvolles Poster zu "Deadpool 2" und die Bestätigung durch Disney: Die Reihe bleibt R-Rated!
NEWS - Fotos
Donnerstag, 14. Dezember 2017
Neues, kunstvolles Poster zu "Deadpool 2" und die Bestätigung durch Disney: Die Reihe bleibt R-Rated!
Alle Bildergalerien
Back to Top